Set-off-Schnellmethode

Forschungstitel:
Entwicklung einer Schnellmethode zur Abklatschprüfung für Photoinitiatoren aus UV-Bedruckungen auf die Verpackungsinnenseite

Arbeitsgruppe: Konformität von Verpackungen

Forschungsstelle und wissenschaftliche Betreuung:

  1. Fraunhofer-Institut für Verfahrenstechnik und Verpackung (IVV), Dr. R. Franz
  2. FABES Innovations GmbH, Dr. O. Piringer

Finanzierung: IVLV
Laufzeit: 2010 – 2011

Die sog. GMP Verordnung 2023/2006/EG, welche u.a. Stoffübergänge von der Außenbedruckung in das Lebensmittel in allgemeiner Weise unter Bezugnahme auf Artikel 3 der Rahmenverordnung 1935/2004/EG reglementiert, ist die Konsequenz aus der sog. ITX-Krise. Für die Prüfung des Stoffübergangs von Außenbedruckungen in das Lebensmittel sind bis heute jedoch keine praktikablen und allgemein anerkannten Prüfmethoden etabliert. Da es sich bei den potentiellen Migranten aus Druckfarben in erster Linie um Photoinitiatoren aus der UV-Bedruckung handelt, welche aufgrund ihrer chemischen Struktur Licht im UV-Bereich absorbieren, ergibt sich die Möglichkeit, eine Schnellmethodik mit Summencharakter zu etablieren.

Die Zielsetzung des Projektes ist es daher, auf Basis der für Photoinitiatoren typischen UV-Absorption eine Methode zur schnellen Überprüfung des Stoffüberganges von der UV-Außenbedruckung auf die Lebensmittelkontaktseite via Set-off zu entwickeln.

Die angestrebten Ergebnisse können so der vom Set-off betroffenen Industrie die Möglichkeit bieten, die Anforderungen gemäß der GMP Verordnung 2023/2006/EG nach dem dann besten Stand des Wissens und der Technik zu erfüllen. Damit können einerseits sowohl auf dem Markt befindliche Verpackungen auf ihr Set-off Potential geprüft werden und andererseits bietet ein solcher Test ein Instrument an, Neuentwicklungen in der Außenbedruckung bzw. -schicht zu optimieren.

Aus den finanziellen Schäden der ITX-Krise und aus den zahlreichen Folge-Krisen (Benzophenon, Methylbenzophenon und andere) wird die wirtschaftliche Dimension sehr deutlich: Die Verfügbarkeit einer wirksamen und kostengünstigen Schnellmethode könnte das Auftreten solcher Krisen verhindern helfen und zur Beruhigung in diesem unsicheren Bereich der Konformitätserbringung führen.