29.05.2017

Innovationstag Mittelstand 2017

Am Donnerstag, den 18.Mai 2017 fand in Berlin bei strahlendem Sonnenschein der Innovationstag Mittelstand des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie statt. In diesem Rahmen wurden 200 geförderte Neuheiten vorgestellt. Das Projekt „Pflanzliche Proteinerfrischungsgetränke“ der Industrievereinigung für Lebensmitteltechnologie und Verpackung wurde von den durchführenden Forschungsstellen Herr Raffael Osen und Frau Dr. Caroline Fritsch (Fraunhofer-Institut für Verfahrenstechnik und Verpackung) und Frau Sorelle Nsogning (Lehrstuhl für Brau- und Getränketechnologie der Technischen Universität München) vorgestellt.

Im Laufe dieses Projektes wurde ein funktionelles Erfrischungsgetränk mit hohem Anteil an löslichen Pflanzeneiweiß und sensorisch ansprechenden Charakter entwickelt. Dafür entwickelte man ein innovatives Fermentationsverfahren auf der Basis von Lupineneiweiß und Gerstenmalz. Die pflanzlichen Proteine wurden  auf den pH-Wert 3,5 mikrobiell angesäuert und so erhielt man einen erfrischenden Charakter und längere Haltbarkeit. Durch das spezifische Maischverfahren blieben wertgebende Inhaltsstoffe erhalten und generiert, weil die antinutrive Phytinsäure durch Gerstenmalz als Enzymquelle abgebaut wird.

Dieses Erfrischungsgetränk hat einen Proteingehalt im Getränkegrundstoff von über 4%, ist kalorienreduziert und nachhaltig durch Nutzung von Nebenprodukten aus der Proteingewinnung auf Basis heimischer Rohstoffe.

Den abschließenden Bericht zu diesem Projekt finden Sie in unserer Projektdatenbank.

<- Zurück zu: Aktuell